image

Hämatologie

Die Hämatologie ist die Lehre von den Krankheiten des Blutes sowie der blutbildenden Organe. Hierzu gehören bösartige Erkrankungen des Blutes, Bildungsstörungen des Knochenmarks, Blutveränderungen durch immunologische Prozesse und Störungen der Blutgerinnung. Die häufigste Gerinnungsstörung in unserer Klinik ist die Cumarin-induzierte Hämostasestörung, also die erhöhte Blutungsneigung durch Rattengiftaufnahme bei Hunden und Katzen. Weitere wichtige hämatologische Erkrankungen sind Anämien unterschiedlicher Ursachen, Leukämien, bösartige Lymphknotenveränderungen und Hämophilien.

Die meisten Krankheiten des Blutes können aus dem Blut diagnostiziert werden. In manchen Fällen muss jedoch eine Knochenmarkpunktion durchgeführt werden oder ein Lymphknoten herausgenommen und untersucht werden. Für die Behandlung von hämatologischen Erkrankungen stehen verschiedene Medikamente zur Verfügung, mit denen man häufig, aber nicht immer, heilen oder lindern kann. Bei mittelgradigen und schweren Anämien transfundieren wir Frischblut. Hierzu haben wir eine Blutbank mit Spendertieren aufgebaut. An dieser Stelle möchten wir uns auch im Namen unserer Patienten noch einmal bei allen Spendern und ihren Besitzern herzlich bedanken!

Hund, Katze, Hase, Vogel

Tierärztliche Klinik
für Kleintiere

Dr. M. Heinrich
(Fachtierarzt für Kleintiere)

Am Bodenbach 7
32361 Preußisch Oldendorf
Telefon: 0 57 42 / 23 55

24 H - Notdienst
durch unsere
erfahrenen
Kleintierärzte

Zum Blog der Tierklinik
Veterinär

Impressum